Working Equitation Weltmeisterschaft 2018

10-13.Mai.2018 – München Riem

Siegereherung Speed-Trail

Siegereherung Trail

WED-Equipe für die WM 2018

Der Reitsport Max Benz Masters Cup ist vorbei, die Entscheidung wer aus dem Kader des Working Equitation Deutschland e.V. als Teilnehmer für die Weltmeisterschaft in München gesetzt ist hat sich bei bestem Wetter in spannenden Wettkämpfen vor einem tollen Publikum entschieden.
Die Teilnehmer haben einfach alles gegeben und es gilt an dieser Stelle allen Teilnehmern, den Trainern, dem WED e.V., allen Helfern und dem Veranstalter für ihren Einsatz zu danken.
Gesetzt für das Team Deutschland des Working Equitation Deutschland e.V. sind:

  • Orlando – Thomas Türmer (Teamchef)
  • Kiro – Mirjam Wittmann
  • Macchiato – Mitja Hinzpeter
  • Aramis – Gernot Weber
  • Hosco de la Luz – Hanna Gelczinnus (Reserve)

Wir wünschen unserem Team viel Glück und Erfolg beim World Championship der Working Equitation in München vom 10. Bis zum 13.05.2018.

Mehr zu den Equipereitern gibt es hier WED-Team

Nuno Avelar – Bundestrainer der WED

Nuno José Rodrigues Avelar, dreifacher portugiesischer Meister, Welt- und Europameister ist der Bundestrainer der WED. Unter seiner Anleitung bereit sich der Kader für die WM 2018 vor.

Mehr Informationen zu Nuno Avelar gibt’s im Interview von Working-Equitation-News

Homepage von Nuno Avelar www.nunoavelar.com

Vielen Dank an unsere Sponsoren

WED-Championats-Kader für die WM 2018

Nuno Avelar, der Bundestrainer des WED e.V., hat den Championatskader Working Equitation 2018 am 4. Oktober 2017 bekannt gegeben. Aus 10 Reiter/Pferd-Kombinationen wird über den Winter die vierköpfige Equipe geformt, die für Deutschland bei der WAWE-Weltmeisterschaft Working Equitation 2018 in München-Riem an den Start gehen wird.

Mehr zu den Kaderreitern gibt es hier WED-Team