Ergebnisse Stil Trail Working Equitation Weltmeisterschaft 2018

Gilberto Silva aus Portugal gewinnt Stil Trail

München-Riem, 11.Mai 2018 – Gilberto Silva und Zinque das Lezirias sind mit über 80 Prozent das Maß der Dinge im heutigen Stil Trail der Working Equitation Weltmeisterschaft im Rahmen von Pferd International München.

Gilberto Silva entscheidet mit 81,00 % den Stil Trail des zweiten Wettkampftages souverän für Portugal. Ihm folgt der Sieger des Vortages, Teamkollege Vasco Godinho mit seinem Trigo mit 79,833%. Erst die beiden Portugiesen konnten als letzte Reiter der Prüfung, die bis dahin führende deutsche Teamreiterin Mirjam Wittmann mit Kiro noch auf den dritten Platz verweisen. Für sie und ihren vierbeinigen Routinier standen 75,00% auf der Anzeigentafel. Auf dem vierten Platz reihte sich Joao Bento mit Elastico und 73,833 % ein. Ihm folgt auf dem fünften Platz Thomas Türmer mit Orlando. Das deutsche Team hat allen Grund zur Freude, denn erneut alle Reiter konnten sich unter den ersten zehn einfinden. Gernot Weber mit Aramis und Mitja Hinzpeter mit Macchiato sicherten sich nach Ihren Vorstellungen die Plätze neun und zehn. Nach der heutigen Entscheidung führt Portugal mit nun insgesamt 264 Punkten die Teamwertung der Weltmeisterschaft (bestehend aus den Wertungsprüfungen Dressur, Dressur Trail, Speed Trail, Rinderarbeit) weiterhin an. Mit gesamt 238 Punkten liegt das deutsche Team weiterhin auf dem zweiten Platz, gefolgt von Frankreich mit 209 Punkten. Alle Ergebnisse finden Sie unter www.reitturniere-live.de

 

Über den WED e.V.

Der Verein Working Equitation Deutschland e.V. (WED e.V.), gegründet 2012, ist nach der Working Equitation EM 2016, die ebenfalls im Rahmen von Pferd International München stattfand, erneut Ausrichter eines internationalen Championats. Mit der Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2018 setzt der WED e.V. als Verband ein starkes Zeichen in der internationalen Entwicklung des Vielseitigkeitssports Working Equitation. Der Verein wird damit auch den stetig wachsenden Mitgliederzahlen und damit dem stark zunehmenden Interesse an der Entwicklung dieses Sports in Deutschland gerecht.

 

 

Pressekontakt

Fuhrmann Marketing & PR

Vera Fuhrmann

Mobil. 0172/160 15 74

Mail. vera.fuhrmann@fuhrmann-marketingpr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü