Veranstalter: WED
Veranstaltungsort Süd/Mitte/Nord: Reitanlage am Irschenberg Otten KG (Katja Otten) , Schwaig 9,  83737 Irschenberg
Reitanlage Claashof Ötting (Anja Oetting) , Zum Claashäuschen 37, 51381 Leverkusen
Veranstaltungsleitung: Christian Laukemper Mobil: +49 172 6035914, E-Mail: info@westernreitschule-christian-Laukemper.de

Mijam Wittmann: mirjam-wittmann@t-online.de

Nennungsannahme: Online über die Hompage des WED

https://working-equitation-deutschland-ev.de/verein/jugend/

Trainer: Bundestrainer Jugend Wittmann Mirjam und Teamchef  Christian Laukemper
Unterricht der Wettbewerbsklassen: Es werden die Klassen WL, WM und WS ohne Rinderarbeit gemäß dem aktuell gültigen nationalen Reglement des Working Equitation Deutschland e.V. unterrichtet.

www.working-equitation-deutschland-ev.de

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Vorläufiger Zeitplan:
 

Samstag Vormittag:

 

Dressur, Dressurtrail

               Nachmittag: Dressurtrail
               Abend: Team Besprechung
Sonntag Vormittag: Dressur, Speedtrail
               Nachmittag: Dressurtrail

 

Pferdebox (Stalltrakt):
Spänebox inkl. erster Einstreu (Späne) Samstag– Sonntag:

Heu und zusätzliche Einstreu (Späne) kann vor Ort zu handelsüblichen Preisen erworben werden.

Kraftfutter muss selbst mitgebracht werden.

Boxenbezug: Samstag – Sonntag, frühere Anreise beim Reitstall anfragen
Lehrgangsgebühr Pauschal 150,00 Euro,

darin sind enthalten Trainierkosten, Box Samstag und Sonntag mit erster Einstreu.

 

 Bestimmungen:

  1. Tierarzt, Hufschmied und Sanitätsdienst sind in normaler Bereitschaft.
  2. Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.
  3. Nennungen ohne Zahlung des Nenngeldes werden nicht angenommen.
  4. Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des lmpfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
  5. Hunde sind auf der gesamten Anlage an der Leine zu führen.
  6. Es gelten die Bestimmungen der jeweiligen Landeskommission, die LPO, die WBO sowie das Reglement und die Dressuraufgaben des WED e.V. in der jeweils aktuell gültigen Fassung.
  7. Die Pferde sind zu jeder Zeit auf dem Veranstaltungsgelände tierschutzgerecht zu Behandeln.
  8. Es gelten die aktuellen Verbringungs- und Transportverordnungen (national und EU) für das Heimat- und Gastland.
  9. Für alle Juniorenreiter besteht Helmpflicht auf dem Veranstaltungsgelände.

Für alle Pferde besteht Impflicht gemäß LPO.

 

Haftungsausschluss

Der Veranstalter, Anlagenbetreiber und die Organisatoren schließen jegliche Haftung für Schäden aus, die den Besuchern, Teilnehmern und Pferdebesitzern durch Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen. Durch Abgabe der Anmeldung erkennt jeder Besitzer, Nenner und Teilnehmer die allgemeinen und besonderen Bestimmungen als verbindlich an. Es besteht zwischen dem Veranstalter und Organisator einerseits und Besuchern und aktiven Teilnehmern anderseits kein Vertragsverhältnis. Mithin ist jede Haftung für Zuschauer, Reiter und Pferde sowie Material ausgeschlossen. Insbesondere sind die aktiven Teilnehmer „nicht Gehilfen im Sinne der §§ 278 und 831 BGB“.

Die Reiter und Besitzer haften für Schäden, die sie an Dritten und den Einrichtungen des Veranstalters verursachen. Die Teilnahme an der Veranstaltung, die Benutzung der Einrichtung der gesamten Anlage, der Parkplätze und der eventuell zur Verfügung gestellten Stallungen, geschieht auf eigene Gefahr. Für alle Pferde besteht Impf- und Pferdehaftpflichtversicherungs-Pflicht. Bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigem Verstoß gegen diese Bestimmungen kann der Pferdebesitzer und /oder -reiter in vollem Umfang haftbar gemacht werden. Dem Veranstalter oder Organisator bleibt im Rahmen seines Hausrechtes eine Verweisung des Geländes vorbehalten von Teilnehmern und Pferden u. a. von kranken Pferden. Diese Haftungsregelung ist Bestandteil der Ausschreibung und wird mit der Anmeldung anerkannt. Alle teilnehmenden Pferde müssen geimpft (gem. LPO), frei von ansteckenden Krankheiten und aus einem seuchenfreien Bestand sein. Der Equidenpass und ggf. das Impfbuch müssen an der Meldestelle vor dem Kursbeginn vorgelegt werden.

Datenverarbeitung

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Meine Daten werden nur zweckgebunden für den „WED Deutschland e.V.“ verwendet.

Film und Ton aufnahmen

Der Veranstalter/Organisator oder von ihm Beauftragte fotografieren und filmen während der Veranstaltung. Die Rechte an diesem Bild-  /Tonmaterial liegen beim Veranstalter/Organisator oder der von ihm beauftragten Personen.