FITE-Europameisterschaft in den Niederlanden vom 23.-26. August

Pressemitteilung im Namen des WED e.V.  vom 30.07.2018

Die Bedeutung des WED e.V. nimmt zu und mit ihr wachsen die Verpflichtungen.

Dem Working Equitation Deutschland e.V. wurde von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) unabhängig der internationalen Verbände WAWE und FITE die alleinige Verantwortung für die Reitsportdisziplin Working Equitation in Deutschland übertragen.

Der WED e.V. ist Mitglied der FN und des internationalen Verbandes WAWE (World Association of Working Equitation). Zwischen der FN sowie der FEI (Fédération Équestre Internationale) und dem internationalen Verband FITE (Fédération Internationale de tourisme Équestre) besteht ein MOU (Memorandum of understanding).

Aus diesem Grund ist der WED e.V. in der Verpflichtung nach der Teilnahme an der WAWE-Weltmeisterschaft ein Deutsches Team im Namen der FN zur FITE-Europameisterschaft in den Niederlanden vom 23.-26. August zu entsenden.

Wir freuen uns mitzuteilen, dass der Bundestrainer Nuno Avelar folgende Reiter aus dem Championatskader an den Start schickt:

 

Teamreiter:

Thomas Türmer

Gernot Weber

Hannah Gelczinnus

Mitja Hinzpeter

 

Als Einzelreiter:

Anne Burk

Christian Laukemper

 

Jugendreiter:

Charlotte Rath

Johanna Uelzen

 

Der WED e.V. Wünscht allen seinen Reitern viel Erfolg und ein unfallfreies und faires Turnier!

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü